Teach In, das Shaolin unserer Trainings

Ein Blick hinter die Kulissen der PROAKTIV Management AG

Das Teach In ist ein Weiterbildungssymposium aller Trainingsmanager von PROAKTIV.  Es bietet den nötigen Raum, in Klausur zu gehen und sich außerhalb des operativen Geschäftes auf das zu konzentrieren, was das Unternehmen so erfolgreich macht: Die Sicherung der Trainingsqualität und permanente Synchronisation der Trainingskonzepte gemäß den Ansprüchen der Kunden und des Marktes. Zweimal im Jahr organisiert PROAKTIV diese firmeninterne Konferenz für jeweils eine intensive Woche mit einem inhaltlich äußerst anspruchsvollen Konzept.

Mit dem Teach In bewegen wir uns auf höchstem Niveau. Ohne diese regelmäßigen Sessions wären wir heute nicht da, wo wir sind.

Jürgen Schmidt
Bereich Qualitätssicherung/ Ausbildung und Produktentwicklung

Das Teach In Design

Das Teach In ist in der Planung und Umsetzung ein aufwändiger Prozess mit arbeitsreichen Tagen, an denen sich das Team von morgens bis spät in den Abend sehr engagiert und hochprofessionell auf die gestellten Aufgaben konzentriert. Jeder Teilnehmer erhält im Vorfeld Vorbereitungsaufgaben. Die Sessions werden in getrennten Workshops durchgeführt und die Resultate im Plenum ausgetauscht.

Im Fokus stehen sowohl die Anleitung neuer Trainer als auch die Fortbildung erfahrener Trainingsmanager, welche in unterschiedlichen Sessions inhaltlich umgesetzt werden.

Es gibt Arbeitsteams zur Kreation innovativer, neuer Trainings, zur Weiterentwicklung bestehender Trainings sowie Kreativworkshops zu Sonderthemen. Zusätzlich finden Veranstaltungen zur Diskussion wichtiger aktueller Themen und Briefings zu Sonderprojekten bei Kunden statt. Debatten zu Vertriebsideen und -strategien runden das Bild ab.

Da das E-Learning ein wichtiger Bestandteil der Trainings Licence to Lead und Licence to Sell ist, wird ein fortlaufender Austausch der Informationen zu den Blended Learning Komponenten der selbst entwickelten Lernplattform von PROAKTIV  garantiert. Angereichert wird das Teach In durch Expertenvorträge, wie z.B. zum Thema Arbeitsrecht.

Zur Mitte der Woche freuen sich alle auf das mit Spannung erwartete Teamevent, wie z.B. eine nächtliche Fackelwanderung oder eine Floßfahrt.

Weiterbildung und Weiterentwicklung

Sinn und Zweck des Teach In ist die gezielte Förderung des Trainerteams und das Setzen neuer Impulse.

Das Konzept der festangestellten Trainer birgt eine enorme Chance: Alle Trainingsmanager erhalten eine fundierte, strukturierte PROAKTIV Ausbildung und dies ermöglicht eine einheitliche Vorgehensweise. Dadurch kann PROAKTIV umfängliche Projekte stemmen, wenn es darum geht, mehrere Trainings parallel zu starten.

PROAKTIV stellt damit einen gleichwertigen hohen Standard der Trainings sicher. Natürlich handelt es sich bei jedem Trainer um eine eigene Persönlichkeit, mit individuellen Kompetenzen. „Diese Menschen sind das Produkt beim Kunden, in vielschichtiger Funktion.“, betont Jürgen Schmidt.

Die Trainingsmanager, im Schulterschluss mit ihren Teilnehmern und Kunden, erkennen die aktuellen Bedürfnisse und knüpfen daran neue Ideen für die Weiterbildung. So erhalten die Unternehmen zeitnah wegweisende Impulse und erleben mit neuartigen Trainingsangeboten einen direkten Mehrwert.

Das schnelle Aufgreifen der Unternehmensbedarfe steht im Mittelpunkt. Am Ende zählt das Ergebnis, die Innovation neuer Trainings und Trainingsdesigns sowie die High End Verfeinerung der bestehenden Trainings.

PROAKTIV wird sein Trainerteam weiterhin fordern und fördern, mit dem Ziel, jeden Einzelnen voranzubringen und für seine Aufgaben zu motivieren. Trotz der anspruchsvollen und umfangreichen Anforderungen an einen Trainingsmanager, verbunden mit einer aufwändigen Reisetätigkeit, wird auf Qualitätssicherung größten Wert gelegt. Die Team- und Trainingsentwicklung ist ein bedeutender Teil der Unternehmenskultur, sei es durch gegenseitigen Austausch oder Inspiration von außen. Nur so kann das Team weiter in der obersten Liga mitspielen und auf Top Level arbeiten. Ähnlich den geforderten Tugenden der Shaolin Kultur: We practice what we preach. Wir leben, was wir trainieren.